Questions? +1 (202) 335-3939 Login
Trusted News Since 1995
A service for environmental industry professionals · Tuesday, March 5, 2024 · 693,476,248 Articles · 3+ Million Readers

Tenchijin beschleunigt die Zusammenarbeit mit Kommunen, um Herausforderungen im Wasserleitungsmanagement anzugehen

MINATO, TOKYO, JAPON, December 8, 2023 /EINPresswire.com/ -- Tenchijin, ein von JAXA akkreditiertes Raumfahrtunternehmen, freut sich, seine beschleunigten Partnerschaften mit mehreren Kommunen in Japan bekannt zu geben, was einen bedeutenden Meilenstein bei der Bewältigung globaler Herausforderungen im Wasserleitungsmanagement darstellt. Der vierte Vertrag wurde kürzlich unterzeichnet, nur sechs Monate nach der Einführung unseres bahnbrechenden Produkts KnoWaterleak. Diese starke Resonanz unterstreicht die steigende Nachfrage und den Optimismus hinsichtlich des Potenzials des Produkts zur Lösung der dringenden Probleme, mit denen jede Gemeinde konfrontiert ist. Insbesondere Fukushima-shi, Seto-shi, Aomori-shi und Maebashi-shi haben sich bereits mit Tenchijin zusammengetan.

■Tenchijin COMPASS KnoWaterleak und seine Ziele
Unser Wasserleckage-Risikomanagementsystem KnoWaterleak wurde mit dem vorrangigen Ziel eingeführt, die Effizienz und Effektivität des Wassermanagements durch die Nutzung von Big Data aus dem Weltraum zu steigern. Durch die Integration von Erdbeobachtungssatellitendaten mit verschiedenen von Wasserversorgern verwalteten Informationen setzt Tenchijin KI ein, um Leckagerisiken für 100-Quadratmeter-Bezirke zu bewerten. Das System hat in als risikoreich eingestuften Bereichen eine hohe Leckerkennungsrate nachgewiesen.

■Nachgewiesene Vorteile und nachhaltiges Ressourcenmanagement
Leckagen in Wasserleitungen stellen weltweit eine gewaltige Herausforderung dar. Faktoren wie eine alternde Wasserinfrastruktur, steigende Wartungskosten sowie begrenzte Budgets und Ressourcen verschärfen die Schwere dieses Problems.

Durch ein umfassendes Demonstrationsexperiment, das 2022 in Zusammenarbeit mit dem Kabinettsbüro durchgeführt wurde, verbunden mit Tests unter Beteiligung von Kommunen, hat KnoWaterleak erhebliche Verbesserungen gezeigt. Dazu gehören eine geschätzte Reduzierung der Inspektionskosten um 65 % und eine Verkürzung der Forschungsdauer um bis zu 85 %. Diese Ergebnisse unterstreichen die spürbare Wirksamkeit von KnoWaterleak.

KnoWaterleak erweist sich als Hoffnungsträger, der Big Data und KI nutzt, um öffentliche und private Wasserversorger zu unterstützen. Zu seinen Auswirkungen zählen die Reduzierung von Wasserlecks, die Minimierung von Wasserverlusten sowie die Rationalisierung der Kosten und des Zeitaufwands für die Wasserinspektion und -wartung. Diese Lösung geht nicht nur auf die unmittelbaren Herausforderungen ein, mit denen Kommunen konfrontiert sind, sondern steht auch im Einklang mit dem umfassenderen Ziel eines nachhaltigen Ressourcenmanagements und zeigt das Potenzial von Big Data und künstlicher Intelligenz bei der Neugestaltung der Landschaft des Wasserinfrastrukturmanagements.

Über Tenchijin Co., Ltd.
Adresse: Room 13, THE E.A.S.T. Building Mitsui, 5th Floor, Nihonbashi 1-4-1, Nihonbashi 1-chome, Chuo-ku, Tokyo, Japan
Vertreter: Yasuhito Sakuraba, PDG
URL der Website: https://tenchijin.co.jp/
Kontakt: bizdev@tenchijin.co.jp

YUHEI URABE
Tenchijin inc.
+ +33 6 95 57 00 03
email us here

Powered by EIN Presswire


EIN Presswire does not exercise editorial control over third-party content provided, uploaded, published, or distributed by users of EIN Presswire. We are a distributor, not a publisher, of 3rd party content. Such content may contain the views, opinions, statements, offers, and other material of the respective users, suppliers, participants, or authors.

Submit your press release